Weinkelter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Weinkelter

die Weinkeltern

Genitiv der Weinkelter

der Weinkeltern

Dativ der Weinkelter

den Weinkeltern

Akkusativ die Weinkelter

die Weinkeltern

Worttrennung:

Wein·kel·ter, Plural: Wein·kel·tern

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯nˌkɛltɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Weinbau: eine Anlage, um Weintrauben zu pressen
[2] Weinbau das landwirtschaftliche Gebäude, in dem die Weinkelter (sieh [1]) untergebracht ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wein und Kelter

Beispiele:

[1] Die Trauben werden in der Weinkelter gepresst.
[2] Ihre Liebe begann beim Fest in der Weinkelter.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weinkelter
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weinkelter
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeinkelter
[1] The Free Dictionary „Weinkelter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Weinkelter
[1] Duden online „Weinkelter
[1] Wilfried Seibicke: Wie sagt man anderswo? Landschaftliche Unterschiede im deutschen Sprachgebrauch. 2. Auflage. Bibliographisches Institut, Mannheim/Wien/Zürich 1983, ISBN 3-411-01978-6, Seite 159, Artikel „Weinkelter“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Leitwerken