Weinbergsbrache

Weinbergsbrache (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Weinbergsbrache die Weinbergsbrachen
Genitiv der Weinbergsbrache der Weinbergsbrachen
Dativ der Weinbergsbrache den Weinbergsbrachen
Akkusativ die Weinbergsbrache die Weinbergsbrachen

Worttrennung:

Wein·bergs·bra·che, Plural: Wein·bergs·bra·chen

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯nbɛʁksˌbʁaːxə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Weinberg, auf dem zuvor Weinreben angebaut wurden und der zeitweilig oder dauerhaft nicht mehr wirtschaftlich genutzt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Weinberg und Brache

Oberbegriffe:

[1] Brache

Beispiele:

[1] „In den steilen Mittel- und Unterhanglagen des Engtales dominieren dagegen Felsen, Weinberge und Weinbergsbrachen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Weinbergsbrache

Quellen:

  1. Elisabeth Schmitt: Natur durch Kultur: wertvolle Lebensräume durch menschliche Nutzung am Mittelrhein. In: Thomas Brühne, Stefan Harnischmacher (Herausgeber): Koblenz und sein Umland. Eine Auswahl geographischer Exkursionen. Bouvier, Bonn 2011, ISBN 978-3-416-03338-1, Seite 84-93, Zitat Seite 86.