Weißtanne (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Weißtanne

die Weißtannen

Genitiv der Weißtanne

der Weißtannen

Dativ der Weißtanne

den Weißtannen

Akkusativ die Weißtanne

die Weißtannen

 
[1] Zweig der Weißtanne

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Weisstanne

Worttrennung:

Weiß·tan·ne, Plural: Weiß·tan·nen

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯stanə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Nadelbaumart der Gattung Tannen mit einer auffallend weißgrauen Rinde

Synonyme:

[1] Edeltanne, wissenschaftlich: Abies alba

Oberbegriffe:

[1] Tanne, Nadelbaum, Baum

Beispiele:

[1] Weißtannen sind Waldbäume.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Weißtanne
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weißtanne
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weißtanne
[1] canoonet „Weißtanne
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeißtanne