Wachsoldat (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Wachsoldat die Wachsoldaten
Genitiv des Wachsoldaten der Wachsoldaten
Dativ dem Wachsoldaten den Wachsoldaten
Akkusativ den Wachsoldaten die Wachsoldaten

Worttrennung:

Wach·sol·dat, Plural: Wach·sol·da·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvaxzɔlˌdaːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Soldat, der für eine Wache eingeteilt ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs wachen und Soldat

Weibliche Wortformen:

[1] Wachsoldatin

Oberbegriffe:

[1] Soldat

Beispiele:

[1] „Inzwischen hatte er auch die übrigen Wachsoldaten völlig in seinen Bann gezogen.“[1]
[1] „Zwei Wachsoldaten holten Tóvó und legten ihn in Handeisen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Wachsoldat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wachsoldat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWachsoldat
[1] Duden online „Wachsoldat

Quellen:

  1. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 112. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.
  2. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 255. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.