Hauptmenü öffnen

Voltmeter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Voltmeter

die Voltmeter

Genitiv des Voltmeters

der Voltmeter

Dativ dem Voltmeter

den Voltmetern

Akkusativ das Voltmeter

die Voltmeter

 
[1] historisches Voltmeter

Worttrennung:

Volt·me·ter, Plural: Volt·me·ter

Aussprache:

IPA: [ˈvɔltˌmeːtɐ]
Hörbeispiele:   Voltmeter (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Elektrotechnik: Messgerät zur Bestimmung der elektrischen Spannung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Volt und Meter

Synonyme:

[1] Spannungsmesser, Spannungsmessgerät

Oberbegriffe:

[1] Messgerät

Beispiele:

[1] Für den Versuchsaufbau benötigte der Wissenschaftler mehrere Voltmeter.
[1] „Das Voltmeter hingegen war nur aus einem einzigen Grund sehr verbreitet: Nichts ist einfacher und billiger als die Bordnetzspannung anzuzeigen, und es schaffte wenigstens ein wenig Cockpit-Atmosphäre.“[1]
[1] „Für die Messung der elektrischen Signale hatten die Forscher die Behälter jeweils an ihren Außenseiten mit Voltmetern bestückt.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Voltmeter“, Seite 1147.
[1] Wikipedia-Artikel „Voltmeter
[*] canoonet „Voltmeter
[1] Duden online „Voltmeter
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Voltmeter

Quellen:

  1. Ergonomie: Heizen im Blindflug. Abgerufen am 9. Oktober 2019.
  2. Rätselhafte Radiowellen. Abgerufen am 9. Oktober 2019.