Hauptmenü öffnen

Vokalzeichen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Vokalzeichen

die Vokalzeichen

Genitiv des Vokalzeichens

der Vokalzeichen

Dativ dem Vokalzeichen

den Vokalzeichen

Akkusativ das Vokalzeichen

die Vokalzeichen

Worttrennung:

Vo·kal·zei·chen, Plural: Vo·kal·zei·chen

Aussprache:

IPA: [voˈkaːlˌt͡saɪ̯çn̩]
Hörbeispiele:   Vokalzeichen (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Schriftzeichen, das einen Vokal darstellt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Vokal und Zeichen

Oberbegriffe:

[1] Schriftzeichen

Beispiele:

[1] „Diese setzt sich zwar aus nur 26 Buchstaben zusammen, in der aber durch Anfügen von Vokalzeichen und Einschluß einiger Silbenzeichen sich die Gesamtzahl der verschieden aussehenden Zeichen schließlich auf 202 beläuft.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hebräisches Alphabet#Masoretische Vokalisation
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vokalzeichen

Quellen:

  1. Maurice Pope: Das Rätsel der alten Schriften. Hieroglyphen, Keilschrift, Linear B. Pawlak, Herrsching 1990, Seite 61. ISBN 3-88199-676-1.