Hauptmenü öffnen

Völkerschaft (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Völkerschaft

die Völkerschaften

Genitiv der Völkerschaft

der Völkerschaften

Dativ der Völkerschaft

den Völkerschaften

Akkusativ die Völkerschaft

die Völkerschaften

Worttrennung:

Völ·ker·schaft, Plural: Völ·ker·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfœlkɐʃaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kleine ethnische Gemeinschaft aus einer oder auch mehreren/vielen Ethnien

Herkunft:

Ableitung von Volk mit dem Fugenelement -er (plus Umlaut) und dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -schaft

Beispiele:

[1] „Die Herrschaft über Länder mit nichtrussischen Völkerschaften zieht sich wie ein roter Faden durch die russische Geschichte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Völkerschaft
[*] canoo.net „Völkerschaft
[1] Duden online „Völkerschaft

Quellen:

  1. Uwe Klussmann: »Nest aller Räuber«. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 76-79, Zitat Seite 76.