Vätermonat (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Vätermonat

die Vätermonate

Genitiv des Vätermonates
des Vätermonats

der Vätermonate

Dativ dem Vätermonat
dem Vätermonate

den Vätermonaten

Akkusativ den Vätermonat

die Vätermonate

Worttrennung:

Vä·ter·mo·nat, Plural: Vä·ter·mo·na·te

Aussprache:

IPA: [ˈfɛːtɐˌmoːnat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Monat, in dem ein Vater sein Recht auf unbezahlte Freistellung von der Arbeit nach der Geburt seines Kindes in Anspruch nimmt

Synonyme:

[1] österreichisch: Väterkarenz

Oberbegriffe:

[1] Monat; Elternzeit

Beispiele:

[1] „Das Bundesverfassungsgericht lässt die sogenannten Vätermonate beim Elterngeld unangetastet. Demnach wird das Elterngeld nur dann für volle 14 Monate gezahlt, wenn Mutter und Vater Elternzeit für die Kinderbetreuung in Anspruch nehmen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Vätermonat

Quellen:

  1. Elterngeld: Karlsruhe stellt „Vätermonate“ nicht infrage. In: Zeit Online. 14. September 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 4. November 2012).