Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

URL (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, m, AbkürzungBearbeiten

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ die URL der URL

die URLs

Genitiv der URL des URLs

der URLs

Dativ der URL dem URL

den URLs

Akkusativ die URL den URL

die URLs

 
[1] die URL zusammen mit dem URN innerhalb eines URI

Anmerkung:

Fachsprachlich ist das grammatische Geschlecht von URL maskulin, da das lateinische locator → la ebenfalls ein Maskulinum ist. Das feminine Genus ist jedoch im allgemeinen deutschen Sprachgebrauch sehr verbreitet, da der URL mit dem Begriff „(die) Internet-Adresse“ (oder „Internetadresse“) verknüpft ist.

Worttrennung:
URL, Plural: URLs

Aussprache:
IPA: [uːʔɛʁˈʔɛl]
Hörbeispiele:   URL (Info)

Bedeutungen:
[1] Internet, Computer: Uniform Resource Locator (englisch für „einheitlicher Ressourcenanzeiger“)

Sinnverwandte Wörter:
[1] URN

Oberbegriffe:
[1] URI

Beispiele:
[1] Der URL dieser Internet-Seite lautet „https://de.wiktionary.org/wiki/URL“

Wortbildungen:
[1] Projekt-URL

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „URL
[1] Duden online „URL
[*] canoonet „URL

URL (Englisch)Bearbeiten

Abkürzung, fBearbeiten

Singular

Plural

the URL

the URLs

 
[1] The URL together with the URN inside a URI

Aussprache:
IPA: [ˈjuːˌɑːˌrɛl] (brit., aus.)
IPA: [ˈjuːˌɑːrˌɛl] (amer.)
Reime: -ɜː(r)l
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Internet: Abkürzung für: Uniform Resource Locator

Sinnverwandte Wörter:
[1] URN

Oberbegriffe:
[1] URI

Beispiele:
[1] The URL of this page is „http://de.wiktionary.org/wiki/URL“

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „URL
[1] abkuerzungen.de „URL