Turnose (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Turnose die Turnosen
Genitiv des Turnose der Turnosen
Dativ dem Turnose den Turnosen
Akkusativ den Turnose die Turnosen

Nebenformen:

Turnos

Worttrennung:

Tur·no·se, Plural: Tur·no·sen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] historisch: mittelalterliche Münze

Beispiele:

[1] „Fürsten und Städte in den Niederlanden ahmten die Turnosen nach oder versuchten, sie in das Währungssystem ihrer Länder zu integrieren.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Turnose
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Turnose“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Turnose
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Turnose
[1] Pierer’s Universal-Lexikon der Vergangenheit und Gegenwart. 4., umgearbeitete und stark vermehrte Auflage. 19 Bände. Altenburg 1857–1865 „Turnose

Quellen:

  1. Michael North: Das Geld und seine Geschichte. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. C.H.Beck, München 1994, ISBN 3406380727, Seite 21

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Turnhose