Trient (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Trient
Genitiv (des Trient)
(des Trients)

Trients
Dativ (dem) Trient
Akkusativ (das) Trient

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Trient“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Tri·ent, kein Plural

Aussprache:

IPA: [tʁiˈɛnt], [tʁiˈʔɛnt]
Hörbeispiele:   Trient (Info)
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Geografie: norditalienische Stadt im Trentino

Beispiele:

[1] „Mitten im hektischen Treiben des Trienter Konzils im Oktober 1551 verliebt sich die Ulmer Glasmalerin Antonia Bender völlig unstandesgemäß: ausgerechnet in den jungen Jesuiten Sandro.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Konzil von Trient

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Trient

Quellen:

  1. Die Glasmalerin, Eric Walz. Abgerufen am 22. Mai 2018.