Traktorist (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Traktorist die Traktoristen
Genitiv des Traktoristen der Traktoristen
Dativ dem Traktoristen den Traktoristen
Akkusativ den Traktoristen die Traktoristen

Worttrennung:

Trak·to·rist, Plural: Trak·to·ris·ten

Aussprache:

IPA: [tʁaktoˈʁɪst]
Hörbeispiele:   Traktorist (Info)
Reime: -ɪst

Bedeutungen:

[1] Fahrer eines Traktors oder anderer Landmaschinen

Weibliche Wortformen:

[1] Traktoristin

Beispiele:

[1] „Juritz ist ein 60 Jahre alter Traktorist, der im März neue Kniegelenke bekommen hat.“[1]
[1] „143 Traktoristen waren es im vergangenen Jahr, die der Einladung gefolgt waren, gut 500 Besucher haben die Organisatoren am Ende gezählt, was man durchaus als einen guten Zuspruch bewerten kann.“[2]
[1] „Ihr Vater, ein Traktorist, fällt im Zweiten Weltkrieg, die Mutter ernährt die drei Kinder als Arbeiterin in der örtlichen Textilfabrik.“[3]
[1] „Und so kann ich den Traktoristen nur meine bescheidenen Fähigkeiten als Texteschmied anbieten.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Traktorist
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Traktorist
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Traktorist
[1] The Free Dictionary „Traktorist
[1] Duden online „Traktorist
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTraktorist
[1] wissen.de – Wörterbuch „Traktorist
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Traktorist“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Traktorist

Quellen:

  1. Alexander Osang: Durch den Wind. In: Spiegel Online. 21. November 2011, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 6. August 2016).
  2. Christian Hufnagel: Diesel-Schönheiten. In: sueddeutsche.de. 4. August 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 6. August 2016).
  3. Karin Krichmayr: Die Frau, die nach den Sternen griff. In: Der Standard digital. 11. Juni 2013 (URL, abgerufen am 6. August 2016).
  4. Oliver Grimm: Laktoseintoleranzgrenze. In: DiePresse.com. 27. November 2012, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 6. August 2016).