Textilarbeiter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Textilarbeiter

die Textilarbeiter

Genitiv des Textilarbeiters

der Textilarbeiter

Dativ dem Textilarbeiter

den Textilarbeitern

Akkusativ den Textilarbeiter

die Textilarbeiter

Worttrennung:

Tex·til·ar·bei·ter, Plural: Tex·til·ar·bei·ter

Aussprache:

IPA: [tɛksˈtiːlʔaʁˌbaɪ̯tɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Person, die als Arbeiter in der Textilindustrie beschäftigt ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Textil und Arbeiter

Weibliche Wortformen:

[1] Textilarbeiterin

Oberbegriffe:

[1] Arbeiter

Beispiele:

[1] „In Swarow bei Reichenberg (Liberec) streikten von Januar bis März 1870 Tausende Textilarbeiter zehn Wochen lang.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Textilarbeiter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Textilarbeiter
[*] canoonet „Textilarbeiter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Textilarbeiter
[1] Duden online „Textilarbeiter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTextilarbeiter

Quellen:

  1. Peter Glotz: Die Vertreibung. Böhmen als Lehrstück. Ullstein, München 2003, ISBN 3-550-07574-X, Seite 60.