T-Linie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die T-Linie

die T-Linien

Genitiv der T-Linie

der T-Linien

Dativ der T-Linie

den T-Linien

Akkusativ die T-Linie

die T-Linien

Worttrennung:

T-Li·nie, Plural: T-Li·ni·en

Aussprache:

IPA: [ˈteːˌliːni̯ə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Tennis: Linie, die das Aufschlagfeld begrenzt

Herkunft:

Kompositum aus dem Buchstaben T (für die Form) und dem Substantiv Linie

Oberbegriffe:

[1] Linie

Beispiele:

[1] „Federer hatte den Aufschlag seiner Gegner zuletzt häufig unmittelbar hinter der T-Linie retourniert, um den Gegner damit früh unter Druck zu setzen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Tennis

Quellen:

  1. bam/sid: US-Open-Finale: Becker wirft Federer Respektlosigkeit vor. In: Spiegel Online. 13. September 2015, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 16. August 2016).