Stopper (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Stopper die Stopper
Genitiv des Stoppers der Stopper
Dativ dem Stopper den Stoppern
Akkusativ den Stopper die Stopper

Worttrennung:

Stop·per, Plural: Stop·per

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɔpɐ]
Hörbeispiele:   Stopper (Info)
Reime: -ɔpɐ

Bedeutungen:

[1] Sport: jemand, der mit einer Stoppuhr die Zeit nimmt
[2] Fußball: Abwehrspieler, der meist für torgefährliche gegnerische Spieler zuständig ist
[3] Schifffahrt: Haltevorrichtung für ein Tau oder eine Ankerkette
[4] vorn am Rollschuh angebrachter Klotz zum Bremsen

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Stopperin

Beispiele:

[1] Der Stopper hat gepennt, die Messung war sowas von ungenau.
[2] Er erfüllt die Aufgabe als Stopper gar nicht mal so schlecht.
[2] „Gerhard Marotzke ist ein zuverlässiger Abwehrspieler, der sowohl als Verteidiger als auch als Stopper seine Leistung bringt.“[1]
[3] „Soll der Stopper längere Zeit die Ankerkette tragen, so schließt man ihn dadurch, daß man durch einen ihn oben deckenden Eisenbügel einen Querbolzen steckt, welcher die Ankerkette herunterdrückt und verhindert, daß sie nach oben aus ihrem Lager springt.“[2]
[4] Sie ging leicht in die Knie und berührte nur kurz mit den Stoppern das blanke Parkett, bevor sie zum Stehen kam.

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Wikipedia-Artikel „Stopper
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Stopper
[2, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stopper
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Stopper
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Stopper
[2–4] Duden online „Stopper
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStopper
[*] Linguee.de „Stopper
[1–3] herausgegeben von Alan Kirkness, Elisabeth Link, Isolde Nortmeyer, Gerhard Strauß, Deutsches Fremdwörterbuch S, Seite 481.

Quellen:

  1. Hanns Leske: Vorwärts. Armee-Fußball im DDR-Sozialismus. Aufstieg und Fall des ASK/FC Vorwärts Leipzig/Berlin/Frankfurt. Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2009, ISBN 978-3-89533-647-8, Seite 47
  2. Leitfaden für den Unterricht im Schiffbau: Erster Band, ohne Autor. Abgerufen am 5. April 2018.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Propste