Steuerlast (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Steuerlast

die Steuerlasten

Genitiv der Steuerlast

der Steuerlasten

Dativ der Steuerlast

den Steuerlasten

Akkusativ die Steuerlast

die Steuerlasten

Worttrennung:

Steu·er·last, Plural: Steu·er·las·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɔɪ̯ɐˌlast]
Hörbeispiele:   Steuerlast (Info)

Bedeutungen:

[1] Belastung durch die Notwendigkeit, Steuern zu bezahlen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Steuer und Last

Synonyme:

[1] Steuerquote

Oberbegriffe:

[1] Last

Beispiele:

[1] „Doch viele Studien beklagen die ineffiziente Bürokratie, die hohe Steuerlast und den Zickzackkurs der Regierung.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Steuerlast
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Steuerlast
[*] canoonet „Steuerlast
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSteuerlast
[*] The Free Dictionary „Steuerlast
[1] Duden online „Steuerlast

Quellen:

  1. Raphael Geiger, Andreas Hoffmann: Griechenland. Die endlose Tragödie. In: Stern. Nummer Heft 9, 2017, Seite 90–92, Zitat Seite 92.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: lauterstes, Resultates