Stellarator (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Stellarator

die Stellaratoren

Genitiv des Stellarators

der Stellaratoren

Dativ dem Stellarator

den Stellaratoren

Akkusativ den Stellarator

die Stellaratoren

 
[1] der Stellarator Wendelstein 7-X

Nebenformen:

Stellerator

Worttrennung:

Stel·la·ra·tor, Plural: Stel·la·ra·to·ren

Aussprache:

IPA: [ʃtɛlaˈʁaːtoːɐ̯]
Hörbeispiele:   Stellarator (Info)
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Physik: Anlage zur magnetischen Beeinflussung heißen Plasmas in Form eines Torus, die der Kernfusion dient

Herkunft:

Kofferwort aus lateinisch stella → la (Stern) beziehungsweise stellar (auf Sterne bezogen) und Generator
Der Begriff soll darauf hindeuten, dass Kernfusion die Energiequelle von Sternen ist und mithilfe eines Stellarators dieser Prozess auf der Erde nachgeahmt wird.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Tokamak

Oberbegriffe:

[1] Kernfusionsreaktor; Energieerzeugung, Kernfusion, Kernphysik

Unterbegriffe:

[1] Heliac, Heliotron, Torsatron

Beispiele:

[1] Wendelstein 7-X ist ein Stellarator.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Stellarator
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stellarator
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Stellarator
[1] Duden online „Stellarator
[1] wissen.de „Stellarator

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Stellarator