Steckschuss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Steckschuss

die Steckschüsse

Genitiv des Steckschusses

der Steckschüsse

Dativ dem Steckschuss
dem Steckschusse

den Steckschüssen

Akkusativ den Steckschuss

die Steckschüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Steckschuß

Worttrennung:

Steck·schuss, Plural: Steck·schüs·se

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɛkˌʃʊs]
Hörbeispiele:   Steckschuss (Info)

Bedeutungen:

[1] Schuss, bei dem das Projektil im Zielobjekt stecken bleibt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs stecken und dem Substantiv Schuss

Gegenwörter:

[1] Durchschuss

Oberbegriffe:

[1] Schuss

Beispiele:

[1] Beim Angriff der Terroristen erlitt der Soldat einen Steckschuss.
[1] „Dort traf er auf seinen Bruder Klaus, der in Russland einen Steckschuss erlitten hatte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Steckschuss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Steckschuss
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Steckschuss
[1] Duden online „Steckschuss
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSteckschuss

Quellen:

  1. Yves Buchheim, unter Mitarbeit von Franz Kotteder: Buchheim. Künstler, Sammler, Despot: Das Leben meines Vaters. Heyne, München 2018, ISBN 978-3-453-20197-2, Seite 125.