Starter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Starter

die Starter

Genitiv des Starters

der Starter

Dativ dem Starter

den Startern

Akkusativ den Starter

die Starter

Worttrennung:

Star·ter, Plural: Star·ter

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaʁtɐ]
Hörbeispiele:   Starter (Info)
Reime: -aʁtɐ

Bedeutungen:

[1] Person, die zu Beginn eines Rennens das Startzeichen gibt
[2] Fahrzeugtechnik: Anlasser
[3] Gastronomie, Kochkunst: Vorspeise, der erste Gang eines Menüs
[4] an einem Wettkampf teilnehmende Person

Herkunft:

Ableitung vom Stamm von starten mit dem Ableitungsmorphem -er

Weibliche Wortformen:

[1, 4] Starterin

Unterbegriffe:

[2] Kickstarter
[4] Einzelstarter, Frühstarter, Schnellstarter, Senkrechtstarter, Spätstarter

Beispiele:

[1] Heute fällt der Starter aus.
[2] Der Starter ihres Fahrzeugs ist defekt und muss ausgetauscht werden.
[3] Als Starter gibt es heute eine einfache Gemüsesuppe.
[4] Es sind mehrere hundert Starter anwesend.

Wortbildungen:

Starterbatterie, Starterfeld, Starterliste

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2, 4] Wikipedia-Artikel „Starter
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Starter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStarter
[1, 2] The Free Dictionary „Starter
[1, 2, 4] Duden online „Starter
[1, 2, 4] wissen.de – Wörterbuch „Starter
[1–3] Wahrig Fremdwörterlexikon „Starter“ auf wissen.de
[2, 4] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Starter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Starter

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: rastert, starret, starrte