Stammlokal (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Stammlokal

die Stammlokale

Genitiv des Stammlokales
des Stammlokals

der Stammlokale

Dativ dem Stammlokal
dem Stammlokale

den Stammlokalen

Akkusativ das Stammlokal

die Stammlokale

Worttrennung:

Stamm·lo·kal, Plural: Stamm·lo·ka·le

Aussprache:

IPA: [ˈʃtamloˌkaːl]
Hörbeispiele:   Stammlokal (Info)

Bedeutungen:

[1] öffentliche Gaststätte, welche von einer bestimmten Person regelmäßig besucht wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Stamm und Lokal

Synonyme:

[1] Stammkneipe

Oberbegriffe:

[1] Lokal

Beispiele:

[1] Sonntags gehe ich immer in mein Stammlokal.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stammlokal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStammlokal
[1] The Free Dictionary „Stammlokal
[1] Duden online „Stammlokal
[1] wissen.de – Wörterbuch „Stammlokal