Squat (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Squat

die Squats

Genitiv des Squats

der Squats

Dativ dem Squat

den Squats

Akkusativ den Squat

die Squats

 
[1] schematische Darstellung eines Squats mit einer Langhantel

Worttrennung:

Squat, Plural: Squats

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Squat (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Sportübung, bei welcher mit oder ohne Gewicht mit einem geraden Rücken in die Hocke gegangen wird

Herkunft:

von dem englischen squat → en

Synonyme:

[1] Kniebeuge

Oberbegriffe:

[1] Sportübung

Beispiele:

[1] "Es ist jedoch oft zu beobachten, dass Trainierende mit der Standardübung, die auch unter der englischen Bezeichnung „Squat“ bekannt ist, überfordert sind."[1]
[1] "Und ich muss lernen, dass Push ups Liegestütze sind, Lunges Ausfallschritte, Squats Kniebeugen und Crunches Bauchpressen."[2]
[1] "Das bedeutet: 50 Burpees, also Liegestützen mit Strecksprung, 50 Sit-ups und 50 „Squats“, also Kniebeugen – ist das geschafft, muss man von vorne anfangen."[3]
[1] "Schon nach wenigen Squats schmerzen meine Oberschenkel und es fällt mir immer schwerer, weit genug in die Hocke zu gehen, um den Ball zu berühren. "[4]
[1] "In Landwasser hat Anfang Februar eine Crossfitbox eröffnet, in der man Push Presses, Burpees und Squats trainieren kann, bis die Muskeln schlapp machen."[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. Squats: der Klassiker für den ganzen Körper. Abgerufen am 8. September 2017.
  2. Mir geht die Pumpe. Abgerufen am 8. September 2017.
  3. Der knallharte Fitness-Trend „Freeletics“. Abgerufen am 8. September 2017.
  4. Crossfit bringt Celler ans Limit. Abgerufen am 8. September 2017.
  5. Der Hype ums Zirkeltraining. Abgerufen am 8. September 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: quast, Quast