Sprechart (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Sprechart

die Sprecharten

Genitiv der Sprechart

der Sprecharten

Dativ der Sprechart

den Sprecharten

Akkusativ die Sprechart

die Sprecharten

Worttrennung:

Sprech·art, Plural: Sprech·ar·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁɛçˌʔaːɐ̯t]
Hörbeispiele:   Sprechart (Info)

Bedeutungen:

[1] Art und Weise, wie jemand spricht

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs sprechen und dem Substantiv Art

Sinnverwandte Wörter:

[1] Redestil, Sprechstil

Oberbegriffe:

[1] Art

Beispiele:

[1] „Dialekte und so genannte niedere Sprecharten wurden in hochdeutschen Komödien und der Populärliteratur stigmatisiert und ihr Gebrauch in Sprachlehrbüchern verdammt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sprechart
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprechart
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSprechart

Quellen:

  1. Marion Aptroot, Roland Gruschka: Jiddisch. Geschichte und Kultur einer Weltsprache. Originalausgabe, C.H. Beck, München 2010, ISBN 978-3-406-52791-3, Seite 82.