Hauptmenü öffnen

Sprachschwierigkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Sprachschwierigkeit

die Sprachschwierigkeiten

Genitiv der Sprachschwierigkeit

der Sprachschwierigkeiten

Dativ der Sprachschwierigkeit

den Sprachschwierigkeiten

Akkusativ die Sprachschwierigkeit

die Sprachschwierigkeiten

Worttrennung:

Sprach·schwie·rig·keit, Plural: Sprach·schwie·rig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁaːxˌʃviːʁɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Problem bei der sprachlichen Verständigung

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Sprache und Schwierigkeit

Beispiele:

[1] „Danach lud Waldrut den Indianer noch in ihre Wohnung auf einen Kaffee ein, und trotz großer Sprachschwierigkeiten verstanden sich die beiden bestens.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[?] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprachschwierigkeit
[*] canoonet „Sprachschwierigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSprachschwierigkeit
[1] Duden online „Sprachschwierigkeit

Quellen:

  1. Harry M. Deutsch: Das Lied der Loreley. Roman über ein 1500jähriges Mysterium bis in die Gegenwart. Eisbär-Verlag, Berlin 1998, ISBN 3-930057-47-6, Seite 82.