Sprachrealität

Sprachrealität (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Sprachrealität

die Sprachrealitäten

Genitiv der Sprachrealität

der Sprachrealitäten

Dativ der Sprachrealität

den Sprachrealitäten

Akkusativ die Sprachrealität

die Sprachrealitäten

Worttrennung:

Sprach·re·a·li·tät, Plural: Sprach·re·a·li·tä·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁaːxʁealiˌtɛːt]
Hörbeispiele:   Sprachrealität (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirklichkeit, so wie sie durch die Brille der Sprache gesehen erscheint

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Sprache und das Substantiv Realität

Oberbegriffe:

[1] Realität

Beispiele:

[1] „Die Funktion des Sprachwitzes ist eine Distanzierung von der existenten Sprachrealität, verbunden mit deren Neubewertung, ohne damit jedoch eine neue, andere Sprachrealität als Alternative zu etablieren.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sprachrealität
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprachrealität

Quellen:

  1. Andrea Schiewe, Jürgen Schiewe: Witzkultur in der DDR. Ein Beitrag zur Sprachkritik. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2000, ISBN 3-525-34025-7, Seite 29.