Hauptmenü öffnen

Sonnenmasse (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Sonnenmasse

die Sonnenmassen

Genitiv der Sonnenmasse

der Sonnenmassen

Dativ der Sonnenmasse

den Sonnenmassen

Akkusativ die Sonnenmasse

die Sonnenmassen

Worttrennung:

Son·nen·mas·se, Plural: Son·nen·mas·sen

Aussprache:

IPA: [ˈzɔnənˌmasə]
Hörbeispiele:   Sonnenmasse (Info)

Bedeutungen:

[1] „astronomische Maßeinheit, die über die Masse der Sonne definiert wird“[1]

Symbole:

[1] M

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sonne und Masse mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Masse

Beispiele:

[1] Wann wurde das erste Mal die Sonnenmasse ermittelt?
[1] Die Sonnenmasse beträgt 1,99 Quadrilliarden Tonnen oder 332.946 Erdmassen.
[1] „Die Schwarzen Löcher mit insgesamt 65 Sonnenmassen, deren Ineinanderkrachen die nun entdeckten Wellen ausgelöst hat, sind galaktisch gesehen nicht beeindruckend.“[2]
[1] „Demnach haben die Ligo-Forscher angeblich die Verschmelzung von zwei Schwarzen Löchern mitverfolgt, das eine mit einer Masse von 29 Sonnen, das andere mit 36 Sonnenmassen.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sonnenmasse
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Sonnenmasse
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sonnenmasse
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSonnenmasse
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Sonnenmasse

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Sonnenmasse
  2. Marlene Weiß: Auf zur Gravitationswelle. In: sueddeutsche.de. 13. Februar 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 22. August 2016).
  3. Christian Speicher: Am Donnerstag bekennt Ligo Farbe. In: NZZOnline. 8. Februar 2016, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 22. August 2016).