Sonderstellung

Sonderstellung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Sonderstellung die Sonderstellungen
Genitiv der Sonderstellung der Sonderstellungen
Dativ der Sonderstellung den Sonderstellungen
Akkusativ die Sonderstellung die Sonderstellungen

Worttrennung:

Son·der·stel·lung, Plural: Son·der·stel·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzɔndɐˌʃtɛlʊŋ]
Hörbeispiele:   Sonderstellung (Info)

Bedeutungen:

[1] besonderer Status/Stellung, die jemand oder etwas innehat

Synonyme:

[1] Sonderstatus

Beispiele:

[1] „Der anhaltende und teils dramatische Akzeptanzverlust der christlichen Kirchen in der Gesellschaft passt nicht zu ihrer grundgesetzlich begründeten Sonderstellung bei der Bewältigung angeblich gemeinsamer Aufgaben mit dem Staat.“[1]
[1] „Wien wird jedoch weiterhin eine Sonderstellung einnehmen da hier die Armut überdurchschnittlich stark wächst.“[2]
[1] „Wir müssen nur dafür sorgen, daß diese Sonderstellung nicht länger dauert, als unbedingt notwendig ist.“[3]
[1] „Die Sonderstellung des Kokosöls in der ketogenen Küche Kokosöl nimmt bei der ketogenen Ernährung tatsächlich eine Sonderstellung ein.“[4]
[1] „Die Sonderstellung des Menschen aufgrund des Primats der Handlung löst Gehlen in eine deskriptive, empirische Kulturtheorie auf.“[5]
[1] „Der Alpenraum war im Kalten Krieg von scheinbar zweitrangiger geopolitischer Bedeutung, doch seine Aufteilung auf zwei neutrale, einen blockfreien und drei westliche Staaten verlieh ihm eine Sonderstellung.“[6]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sonderstellung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sonderstellung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Sonderstellung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSonderstellung
[1] The Free Dictionary „Sonderstellung
[1] Duden online „Sonderstellung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Sonderstellung

Quellen:

  1. Wolfgang Hummes: Brauchen wir Gott im Grundgesetz?. Tectum Wissenschaftsverlag, 2020, ISBN 978-3-8288-7554-8, Seite 1 (Zitiert nach Google Books)
  2. Raimund Haindorfer: Lebenszufriedenheit und Pendelerfolg. Springer-Verlag, 2019, ISBN 978-3-658-26791-9, Seite 32 (Zitiert nach Google Books)
  3. Erich von Mendelssohn: Phantasten. BoD – Books on Demand, 2017, ISBN 978-3-7437-0921-8, Seite 27 (Zitiert nach Google Books)
  4. Fabrizio P. Calderaro: Das Handbuch der ketogenen Ernährung. Franzius Verlag, 2017, ISBN 978-3-9605007-2-8, Seite 95 (Zitiert nach Google Books)
  5. Christoph Asmuth: Transzendentalphilosophie und Person. transcript Verlag, 2015, ISBN 978-3-8394-0691-5, Seite 490 (Zitiert nach Google Books)
  6. Dieter Krüger, Felix Schneider: Die Alpen im Kalten Krieg. Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 2015, ISBN 978-3-486-84864-9 (Zitiert nach Google Books)