Slawistik (Deutsch) Bearbeiten

Substantiv, f Bearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Slawistik
Genitiv der Slawistik
Dativ der Slawistik
Akkusativ die Slawistik

Alternative Schreibweisen:

Slavistik

Worttrennung:

Sla·wis·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [slaˈvɪstɪk]
Hörbeispiele:   Slawistik (Info)
Reime: -ɪstɪk

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Wissenschaft von den slawischen Sprachen und Literaturen

Beispiele:

[1] „Poschmann, die einmal Philosophie und Slawistik und Germanistik studierte, ist eine tiefschürfende Autorin, die schon mit ihren ersten Gedichten, etwa inGrund zu Schafen (2004), oder ihrem Schwarzweißroman (2005) Aufsehen erregte.“[1]

Wortbildungen:

Slawist, Slawistin
slawistisch

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Slavistik.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Wikipedia-Artikel „Slawistik
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Slawistik
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Slawistik
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege [dwdsxl] Gegenwartskorpora mit freiem Zugang „Slawistik
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSlawistik
[1] The Free Dictionary „Slawistik
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Slawistik
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Slawistik
[1] Duden online „Slawistik

Quellen:

  1. Träume einer Geisterseherin: Die Zeit, 15.09.2017, Nr. 38. Zitiert nach: DWDS Korpusbelege Referenz- und Zeitungskorpora (frei). Abgerufen am 14. Mai 2023.