Skigebiet (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Skigebiet die Skigebiete
Genitiv des Skigebietes
des Skigebiets
der Skigebiete
Dativ dem Skigebiet
dem Skigebiete
den Skigebieten
Akkusativ das Skigebiet die Skigebiete

Alternative Schreibweisen:

Schigebiet

Worttrennung:

Ski·ge·biet, Plural: Ski·ge·bie·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃiːɡəˌbiːt]
Hörbeispiele:   Skigebiet (Info)
Reime: -iːɡəbiːt

Bedeutungen:

[1] Region mit Skipisten, in der es möglich ist, Ski und Snowboard zu fahren

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ski und Gebiet

Oberbegriffe:

[1] Wintersportgebiet

Beispiele:

[1] Bei der Wahl ihres Urlaubsortes achtet sie immer darauf, dass ein Skigebiet in der Nähe ist.
[1] „Seit dem 15. November 2016 ist die Bergwacht allein im Skigebiet rund um die Zugspitze zu mehr als 400 Einsätzen ausgerückt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Skigebiet
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Skigebiet
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSkigebiet
[1] The Free Dictionary „Skigebiet
[1] Duden online „Skigebiet

Quellen:

  1. Anika Geisler, Mathias Schneider: Alarm auf der Piste. In: Stern. Nummer Heft 9, 2017, Seite 66–72, Zitat Seite 70.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: kiebigste