Skene (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Skene die Skenai
Genitiv der Skene der Skenai
Dativ der Skene den Skenai
Akkusativ die Skene die Skenai
 
[1] Idealtypisches altgriechisches Theater mit der Skene

Worttrennung:

Ske·ne, Plural: Ske·nai

Aussprache:

IPA: [skeˈneː]
Hörbeispiele:
Reime: -eːnə

Bedeutungen:

[1] antike Architektur: im altgriechischen Theater das hölzerne Gebäude mit den Umkleideräumen für die Schauspieler, das die Bühne abschloss

Herkunft:

von altgriechisch σκηνή (skené, deutsch: die Hütte, das Zelt)[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Proszenium, Orchestra

Beispiele:

[1] Die Spielfläche für die Schauspieler bestand aus einer Art Vorbühne, dem sogenannten Proszenium, und einer dahinter erhöht angeordneten Bühne, genannt Skene.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Skene (Theater)
[1] Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 33: Das große Fremdwörterbuch, F.A. Brockhaus GmbH, Leipzig/Mannheim 2001, ISBN 3-7653-1273-8, DNB 96088999X, Seite 1236, Eintrag „Skene“
[1] Kleines Wörterbuch der Architektur. Mit 113 Abbildungen. 12. Auflage. Reclam, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-15-009360-3, Seite 119, Artikel „Skene“

Quellen:

  1. nach: Wikipedia-Artikel „Skene (Theater)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: senke, Senke