Sitzungsprotokoll

Sitzungsprotokoll (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Sitzungsprotokoll

die Sitzungsprotokolle

Genitiv des Sitzungsprotokolls

der Sitzungsprotokolle

Dativ dem Sitzungsprotokoll
dem Sitzungsprotokolle

den Sitzungsprotokollen

Akkusativ das Sitzungsprotokoll

die Sitzungsprotokolle

Worttrennung:

Sit·zungs·pro·to·koll, Plural: Sit·zungs·pro·to·kol·le

Aussprache:

IPA: [ˈzɪt͡sʊŋspʁotoˌkɔl]
Hörbeispiele:   Sitzungsprotokoll (Info)

Bedeutungen:

[1] Protokoll einer Sitzung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sitzung und Protokoll

Oberbegriffe:

[1] Protokoll

Beispiele:

[1] „§ 58. Dem Sitzungsprotokolle darf nichts beigelegt werden. Das Sitzungsprotokoll ist mit der Unterschrift des Protokollführers und des Präsidenten zu versehen. Die Sitzungsprotokolle sind unter Verschluß zu verwahren und in angemessenen Zeitabschnitten einzubinden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Sitzungsprotokoll
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sitzungsprotokoll
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Sitzungsprotokoll
[1] The Free Dictionary „Sitzungsprotokoll
[1] Duden online „Sitzungsprotokoll

Quellen:

  1. Alfred Bloch, Felix Frank: Normen über die internationalen Rechtsbeziehungen auf dem Gebiete des Zivil- und Strafrechtes und über den Rechtshilfverkehr mit dem Auslande. Manz’sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien 1910. Seite 218