Segelflug (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Segelflug

die Segelflüge

Genitiv des Segelfluges
des Segelflugs

der Segelflüge

Dativ dem Segelflug
dem Segelfluge

den Segelflügen

Akkusativ den Segelflug

die Segelflüge

 
[1] Segelflug mit dem Hochleister DG-800

Worttrennung:

Se·gel·flug, Plural: Se·gel·flü·ge

Aussprache:

IPA: [ˈzeːɡl̩ˌfluːk]
Hörbeispiele:   Segelflug (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Bewegung durch die Luft mit einem Segelflugzeug

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Segel und Flug

Synonyme:

[1] Segelfliegen

Oberbegriffe:

[1] Flug

Beispiele:

[1] „In Auslegung der LuftVO und in Anlehnung an den Segelflug enthält die Hängegleiterbetriebsordnung besondere Regeln für Hang- und Thermikflug, um die Flugbewegungen zu koordinieren, […].“[1]
[1] „Nicht nur im Motorflug, sondern auch im Segelflug finden sich überzogene Flugzustände oder gar Trudeln regelmäßig als Ursache von Unfällen in den Statistiken der BfU.[2]
[1] „Seine aerodynamischen Erkenntnisse aus dem Studium des Windes und der Vogelflügel waren die Grundlage für den modernen Segelflug.“[3]
[1] „Sand und Heide erwärmen sich bei Sonneneinstrahlung schnell und geben die Wärme in Form der für den Segelflug erforderlichen Thermik wieder ab.“[4]
[1] „Trotz des scharfen Windes – da weht noch etwas anderes: Sie nennen es hier den Rhöngeist, und sie meinen damit den nie zu Ende geträumten Traum vom Fliegen, die Zähigkeit, die Leidenschaft und die Erinnerung an die Pionierzeit des Segelflugs.“[5]
[1] „Mit Flair 30, einem superleichten Gleiter (36 Kilogramm), schlug der Erfinder schließlich eine Brücke zwischen Segelflug und Drachenflug.“[6]

Wortbildungen:

[1] Segelflugausbildung, Segelfluggelände, Segelfluglehrer, Segelfluglizenz, Segelflugordnung, Segelflugplatz, Segelflugprüfung, Segelflugschüler, Segelflugzeug

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Segelflug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Segelflug
[1] Duden online „Segelflug
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSegelflug
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Segelflug
[*] The Free Dictionary „Segelflug

Quellen:

  1. Peter Janssen, Klaus Tänzler: Drachenfliegen. Nymphenburger, München 1988, Seite 124.
  2. Lars Reinhold: Segelfliegen Sicherheitstraining. Abgerufen am 1. März 2020.
  3. Janine Ludwig: Geschichte des Fliegens. Berliner Zeitung, Berlin 17.12.2003
  4. o.A.: Segeln über märkischer Heide auf vielen Flugplätzen wird ausgebildet. Berliner Zeitung, Berlin 08.07.1998
  5. Ulf Grenzius: Wo immer noch der Rhöngeist weht. In: Zeit Online. 18. Mai 1990, ISSN 0044-2070 (URL).
  6. o.A.: Ultraleicht in der Luft. Berliner Zeitung, Berlin 08.10.1994