Schleierfahndung

Schleierfahndung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Schleierfahndung

die Schleierfahndungen

Genitiv der Schleierfahndung

der Schleierfahndungen

Dativ der Schleierfahndung

den Schleierfahndungen

Akkusativ die Schleierfahndung

die Schleierfahndungen

Worttrennung:

Schlei·er·fahn·dung, Plural: Schlei·er·fahn·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃlaɪ̯ɐˌfaːndʊŋ]
Hörbeispiele:   Schleierfahndung (Info)

Bedeutungen:

[1] polizeiliche Kontrolle von Personen ohne konkreten Verdacht; verdachtsunabhängige Personenkontrolle

Herkunft:

Kompositum aus Schleier und Fahndung

Oberbegriffe:

[1] Fahndung, Personenkontrolle

Beispiele:

[1] „Innenminister Seehofer möchte die Schleierfahndung an deutschen Grenzen ausweiten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schleierfahndung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schleierfahndung
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Neologismenwörterbuch „Schleierfahndung
[1] Duden online „Schleierfahndung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchleierfahndung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schleierfahndung

Quellen:

  1. Grüne kritisieren Seehofers Anordnungen. In: Spiegel Online. 30. September 2019, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 3. Oktober 2019).