Schia (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Schia
Genitiv der Schia
Dativ der Schia
Akkusativ die Schia

Worttrennung:

Schia, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃiːa]
Hörbeispiele:   Schia (Info)
Reime: -iːa

Bedeutungen:

[1] zweitgrößte Konfession des Islams

Oberbegriffe:

[1] Konfession

Beispiele:

[1] „Als Ursprungsland der islamischen Schia ist der Irak heute zu einem akuten Schauplatz einer ideologisierten und politisch instrumentalisierten sunnitisch-schiitischen Auseinandersetzung geworden.“[1]

Wortbildungen:

Schiismus, Schiit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schia
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schia
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchia
[1] Duden online „Schia
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Schia“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Ellinor Zeino-Mahmalat: Saudi-Arabiens Rolle im Nahen Osten. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Nummer 46/2014, 10. November 2014, ISSN 0479-611X, Seite 46.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schier/Skier