Schenkelbruch

Schenkelbruch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Schenkelbruch

die Schenkelbrüche

Genitiv des Schenkelbruches
des Schenkelbruchs

der Schenkelbrüche

Dativ dem Schenkelbruch
dem Schenkelbruche

den Schenkelbrüchen

Akkusativ den Schenkelbruch

die Schenkelbrüche

Worttrennung:

Schen·kel·bruch, Plural: Schen·kel·brü·che

Aussprache:

IPA: [ˈʃɛŋkl̩ˌbʁʊx]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin: ein Eingeweidebruch unterhalb der Leistenbruchstelle, bei dem große, die Beine versorgende Gefäße die Bauchhöhle verlassen
[2] Medizin: eine Fraktur (Knochenbruch) des Oberschenkels

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schenkel und Bruch

Oberbegriffe:

[1] Bruch, Eingeweidebruch, Hernie

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schenkelbruch
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schenkelbruch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schenkelbruch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchenkelbruch
[1] Duden online „Schenkelbruch
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!