Schanzkleid (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Schanzkleid

die Schanzkleider

Genitiv des Schanzkleides
des Schanzkleids

der Schanzkleider

Dativ dem Schanzkleid
dem Schanzkleide

den Schanzkleidern

Akkusativ das Schanzkleid

die Schanzkleider

Worttrennung:

Schanz·kleid, Plural: Schanz·klei·der

Aussprache:

IPA: [ˈʃant͡sˌklaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Schanzkleid (Info)
Reime: -ant͡sklaɪ̯t

Bedeutungen:

[1] zum Schutz gegen Sicht, Wellen und dergleichen gedachte obere Erweiterung der Außenseiten eines Schiffes

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Schanze und dem Substantiv Kleid

Sinnverwandte Wörter:

[1] Verschanzung

Oberbegriffe:

[1] Kleid

Beispiele:

[1] „Alle Schiffe des Feindes hatten kriegstaugliche Schanzkleider und waren robust gebaut.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schanzkleid
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schanzkleid
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schanzkleid
[1] Duden online „Schanzkleid
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchanzkleid

Quellen:

  1. James Fenimore Cooper: Ned oder Ein Leben vor dem Mast. 3. Auflage. mareverlag, Hamburg 2017 (übersetzt von Alexander Pechmann), ISBN 978-3-86648-190-9, Seite 101. Englisches Original 1843.