Schamlosigkeit

Schamlosigkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Schamlosigkeit die Schamlosigkeiten
Genitiv der Schamlosigkeit der Schamlosigkeiten
Dativ der Schamlosigkeit den Schamlosigkeiten
Akkusativ die Schamlosigkeit die Schamlosigkeiten

Worttrennung:

Scham·lo·sig·keit, Plural: Scham·lo·sig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃaːmloːzɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Schamlosigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] unanständiges Reden oder Handeln

Herkunft:

Ableitung zu schamlos mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -igkeit

Beispiele:

[1] „Die Geringschätzung eines guten Rufs heißt Schamlosigkeit.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Schamlosigkeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schamlosigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchamlosigkeit
[1] The Free Dictionary „Schamlosigkeit
[1] Duden online „Schamlosigkeit
[1] wissen.de – Wörterbuch „Schamlosigkeit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schamlosigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schamlosigkeit

Quellen:

  1. Thomas Hobbes → WP: Leviathan, Stuttgart 1970, S. 55.