Sauerstoffmaske

Sauerstoffmaske (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Sauerstoffmaske die Sauerstoffmasken
Genitiv der Sauerstoffmaske der Sauerstoffmasken
Dativ der Sauerstoffmaske den Sauerstoffmasken
Akkusativ die Sauerstoffmaske die Sauerstoffmasken
 
[1] medizinische Sauerstoffmaske

Worttrennung:

Sau·er·stoff·mas·ke, Plural: Sau·er·stoff·mas·ken

Aussprache:

IPA: [ˈzaʊ̯ɐʃtɔfmaskə]
Hörbeispiele:   Sauerstoffmaske (Info)

Bedeutungen:

[1] Maske, die dazu dient, eine Person mit Sauerstoff zu versorgen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sauerstoff und Maske

Oberbegriffe:

[1] Maske

Beispiele:

[1] Man darf eine Sauerstoffmaske nicht mit weniger als 6l Fluss betreiben, weil es sonst zu einer CO2-Retention kommt.
[1] Der Copilot habe zusammengesunken auf seinem Sitz gesessen und eine Sauerstoffmaske getragen, sagt man am Flughafen.
[1] Schnarchen ist nicht nur für die Ehepartner lästig - Sauerstoffmasken und Zahnschienen helfen gegen Atemblockaden.[1]
[1] Der Vater hatte Brandverletzungen erlitten und zwei der Kinder wurden mit Sauerstoffmasken ins Krankenhaus eingeliefert.
[1] Um die Brandstelle zu lokalisieren, griffen die Feuerwehrleute, die das Gebäude nur mit Atemschutz und Sauerstoffmaske betreten konnten, auf eine Wärmebildkamera zurück.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

 
[1] Frau mit Sauerstoffmaske im Sinne einer Atemschutzmaske
[1] Wikipedia-Artikel „Sauerstoffmaske
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sauerstoffmaske
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSauerstoffmaske

Quellen:

  1. Lebensgefahr im Schlaf. Abgerufen am 28. Juni 2015.
  2. Brennende Couch verursacht Großeinsatz der Feuerwehr. Abgerufen am 28. Juni 2015.