Südtiroler (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Südtiroler

die Südtiroler

Genitiv des Südtirolers

der Südtiroler

Dativ dem Südtiroler

den Südtirolern

Akkusativ den Südtiroler

die Südtiroler

Worttrennung:

Süd·ti·ro·ler, Plural: Süd·ti·ro·ler

Aussprache:

IPA: [ˈzyːttiˌʁoːlɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bewohner von Südtirol, jemand der aus Südtirol stammt

Weibliche Wortformen:

[1] Südtirolerin

Oberbegriffe:

[1] Italiener

Beispiele:

[1] Sepp ist ein Südtiroler.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Südtiroler“, Seite 1037.
[1] Duden online „Südtiroler (aus Südtirol)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Südtiroler
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSüdtiroler
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Südtiroler

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
Südtiroler

Worttrennung:

Süd·ti·ro·ler, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈzyːttiˌʁoːlɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu Südtirol gehörig, aus ihm kommend oder es betreffend

Herkunft:

Ableitung (Derivation) vom Substantiv Südtirol mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Oberbegriffe:

[1] italienisch

Beispiele:

[1] Für die nächsten Sommerferien planen wir einen Urlaub in den Südtiroler Bergen.
[1] „Eine spektakuläre Hirschjagd durch das Zentrum der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen hat am Montag für das Tier mit einem Kopfschuss geendet.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Südtiroler
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSüdtiroler
[1] Duden online „Südtiroler (Einwohner von Südtirol)
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Südtiroler

Quellen:

  1. Bozen: Hirsch nach Jagd durch City erschossen. Abgerufen am 23. Januar 2020.