Söldnertruppe

Söldnertruppe (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Söldnertruppe

die Söldnertruppen

Genitiv der Söldnertruppe

der Söldnertruppen

Dativ der Söldnertruppe

den Söldnertruppen

Akkusativ die Söldnertruppe

die Söldnertruppen

Worttrennung:

Söld·ner·trup·pe, Plural: Söld·ner·trup·pen

Aussprache:

IPA: [ˈzœldnɐˌtʁʊpə]
Hörbeispiele:   Söldnertruppe (Info)

Bedeutungen:

[1] Militär: Truppe, die aus Söldnern besteht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Söldner und Truppe

Oberbegriffe:

[1] Truppe

Beispiele:

[1] „Die Rezepte, durch die man eine Söldnertruppe in Ordnung hält, sind uralt; das ist eins der Gebiete, auf denen der Mensch die größte praktische Erfahrung besitzt.“[1]
[1] „Immer wieder kämpfen Freischärler und Söldnertruppen gegen Regierungssoldaten – und auch untereinander.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Söldnertruppe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSöldnertruppe
[*] The Free Dictionary „Söldnertruppe
[1] Duden online „Söldnertruppe

Quellen:

  1. Ernst Jünger: Afrikanische Spiele. Roman. Klett-Cotta, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-608-96061-7, Seite 123. Erstausgabe 1936.
  2. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 151.