Rekonvaleszent

Rekonvaleszent (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Rekonvaleszent die Rekonvaleszenten
Genitiv des Rekonvaleszenten der Rekonvaleszenten
Dativ dem Rekonvaleszenten den Rekonvaleszenten
Akkusativ den Rekonvaleszenten die Rekonvaleszenten

Worttrennung:

Re·kon·va·les·zent, Plural: Re·kon·va·les·zen·ten

Aussprache:

IPA: [ʁekɔnvalɛsˈt͡sɛnt]
Hörbeispiele:   Rekonvaleszent (Info)
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Medizin: diejenige Person, die sich nach einer Krankheit oder Verletzung in einem Genesungsprozess befindet

Herkunft:

Neubildung des 18. Jahrhunderts zu lateinisch convalēscere → la „erstarken“[1]

Weibliche Wortformen:

[1] Rekonvaleszentin

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] Der Rekonvaleszent macht gute Fortschritte.
[1] „Doch bis es so weit war, verbrachten die Rekonvaleszenten, sofern sie sich bewegen konnten, möglichst viel Zeit außerhalb der Lazarette.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Rekonvaleszent
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rekonvaleszent
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRekonvaleszent
[1] The Free Dictionary „Rekonvaleszent
[*] Duden online „Rekonvaleszent

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Rekonvaleszent“, Seite 756.
  2. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 188.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Rekonvaleszenz