Hauptmenü öffnen

Regenmenge (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Regenmenge

die Regenmengen

Genitiv der Regenmenge

der Regenmengen

Dativ der Regenmenge

den Regenmengen

Akkusativ die Regenmenge

die Regenmengen

Worttrennung:

Re·gen·men·ge, Plural: Re·gen·men·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡn̩ˌmɛŋə]
Hörbeispiele:   Regenmenge (Info)

Bedeutungen:

[1] gefallener flüssiger Niederschlag

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Regen und Menge

Oberbegriffe:

[1] Menge

Beispiele:

[1] „Größere Regenmengen versickern am Wegkörper kaum.“[1]
[1] „Wenn es soviel regnet, dass das Wasser (ohne Abflussmöglichkeit) 10 mm hoch steht, dann entspricht dies einer Regenmenge von 10 l/m2.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Regenmenge
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Regenmenge
[*] canoonet „Regenmenge
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Regenmenge
[*] The Free Dictionary „Regenmenge
[1] Duden online „Regenmenge

Quellen:

  1. Beschluss des österreichischen OGH vom 22. Oktober 1999
  2. Niederschlagsmessung. In: Kundendienst. ORF, abgerufen am 20. Januar 2016.