Reaktionär (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Reaktionär

die Reaktionäre

Genitiv des Reaktionärs

der Reaktionäre

Dativ dem Reaktionär

den Reaktionären

Akkusativ den Reaktionär

die Reaktionäre

Worttrennung:

Re·ak·ti·o·när, Plural: Re·ak·ti·o·nä·re

Aussprache:

IPA: [ʁeakt͡si̯oˈnɛːɐ̯]
Hörbeispiele:   Reaktionär (Info)
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] männliche Person, die fortschrittsfeindliche Ziele verfolgt

Weibliche Wortformen:

[1] Reaktionärin

Oberbegriffe:

[1] Person

Unterbegriffe:

[1] Erzreaktionär

Beispiele:

[1] Alle meinten, er wäre ein Reaktionär, dabei war er nur hoffnungslos nostalgisch.
[2] „Reaktionäre sind wortmächtig, aber gestaltungsschwach.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Reaktionär
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reaktionär
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReaktionär
[1] The Free Dictionary „Reaktionär
[1] Duden online „Reaktionär
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Reaktionär“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Reaktionär
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Reaktionär

Quellen:

  1. Roger de Weck: Fünf hartnäckige Legenden über die EU. In: NZZOnline. 20. Mai 2019, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 23. Mai 2019).