RNA (Deutsch)Bearbeiten

Abkürzung, Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die RNA

Genitiv der RNA

Dativ der RNA

Akkusativ die RNA

Aussprache:

IPA: [ɛʁʔɛnˈʔaː]
Hörbeispiele:   RNA (Info)

Bedeutungen:

[1] Biochemie: Ribonukleinsäure, auch Ribonucleinsäure

Herkunft:

Abgekürzt aus englisch RiboNucleic Acid → en[1]

Synonyme:

[1] RNS

Unterbegriffe:

[1] Messenger-RNA/m-RNA

Beispiele:

[1] „Die Nucleotidsequenz von cDNA ist eine exakte "Ablichtung" (eine Art Negativbild) der betreffenden RNA bzw. von deren Teilbereichen, sofern die reverse Transkription nicht die ganze RNA umfaßt.“[2]

Wortbildungen:

RNA-Abschnitt, RNA-Analyse, RNA-Baustein, RNA-Fragment, RNA-Impfstoff, RNA-Sequenz, RNA-Strang, RNA-Virus

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] abkuerzungen.de „RNA
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRNA
[1] Duden online „RNA
[1] wissen.de – Wörterbuch „RNA
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „RNA“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „RNA

Quellen:

  1. Duden online „RNA
  2. Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „cDNA