Hauptmenü öffnen

Räuberleiter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Räuberleiter

die Räuberleitern

Genitiv der Räuberleiter

der Räuberleitern

Dativ der Räuberleiter

den Räuberleitern

Akkusativ die Räuberleiter

die Räuberleitern

 
[1] zwei Mädchen beim Benutzen einer Räuberleiter

Worttrennung:

Räu·ber·lei·ter, Plural: Räu·ber·lei·tern

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔɪ̯bɐˌlaɪ̯tɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Klettern: Technik, bei welcher eine Person auf den verschränkten Händen einer weiteren steht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Räuber und Leiter, wahrscheinlich zurückzuführen auf die Verwendung dieser Technik von Räubern, beziehungsweise Einbrechern, um in niedrige Fenster zu kommen

Synonyme:

[1] Baumleiter, Dachlattentreppe, Spitzbubenleiter

Beispiele:

[1] Hans und Peter benutzen die Räuberleiter, um einen Blick auf die Mädchen zu erhaschen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Räuberleiter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Räuberleiter
[*] canoonet „Räuberleiter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Räuberleiter
[1] Duden online „Räuberleiter