Hauptmenü öffnen

Pflanzentuff (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Pflanzentuff

die Pflanzentuffs

Genitiv des Pflanzentuffs

der Pflanzentuffs

Dativ dem Pflanzentuff

den Pflanzentuffs

Akkusativ den Pflanzentuff

die Pflanzentuffs

Worttrennung:

Pflan·zen·tuff, Plural: Pflan·zen·tuffs

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gärtnerischer Begriff für eine eng gepflanzte Gruppe von Pflanzen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Pflanze und Tuff sowie dem Fugenelement -n

Beispiele:

[1] „verdeckten Möbelrollen komplett bepflanzt mit Dracaena deremensis rikii abgestufter Pflanzentuff 160 cm und Unterbepflanzung“[1]
[1] Die Pflanzen oder Pflanzentuffs werden nach dem gründlichen Durchwurzeln mit einem Stöckchen herausgehebelt und wachsen im Beet oder im Blumentopf zügig weiter.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tuff“ (nur Tuff)

Quellen: