Pfefferkorn (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Pfefferkorn die Pfefferkörner
Genitiv des Pfefferkornes
des Pfefferkorns
der Pfefferkörner
Dativ dem Pfefferkorn
dem Pfefferkorne
den Pfefferkörnern
Akkusativ das Pfefferkorn die Pfefferkörner
 
[1] Getrocknete Pfefferkörner

Worttrennung:

Pfef·fer·korn, Plural: Pfef·fer·kör·ner

Aussprache:

IPA: [ˈp͡fɛfɐˌkɔʁn]
Hörbeispiele:   Pfefferkorn (Info)

Bedeutungen:

[1] einzelne Frucht des Pfefferstrauchs

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Pfeffer und Korn

Oberbegriffe:

[1] Frucht, Steinfrucht
[1] Korn

Beispiele:

[1] Er biss auf ein Pfefferkorn, woraufhin sich die Schärfe in seinem Munde verteilte.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Pfefferkorn
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Pfefferkorn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pfefferkorn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPfefferkorn
[1] Duden online „Pfefferkorn