Hauptmenü öffnen

Persönchen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Persönchen

die Persönchen

Genitiv des Persönchens

der Persönchen

Dativ dem Persönchen

den Persönchen

Akkusativ das Persönchen

die Persönchen

Worttrennung:

Per·sön·chen, Plural: Per·sön·chen

Aussprache:

IPA: [pɛʁˈzøːnçən]
Hörbeispiele:   Persönchen (Info)

Bedeutungen:

[1] kleine, meist weibliche Person

Herkunft:

Ableitung des Diminutivs (der Verkleinerungsform) von Person mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -chen (plus Umlaut)

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] „Sie war ein kleines Persönchen, nicht größer als einsfünfundfünfzig, und sie zog den Pullover aus und zeigte mir ihre Brüste, sie enthüllte den jungen Körper einer Balthus-Jungfrau, die im Begriff ist zu sündigen, und selbstverständlich schliefen wir miteinander.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Persönchen
[*] canoonet „Persönchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPersönchen
[1] The Free Dictionary „Persönchen
[1] Duden online „Persönchen

Quellen:

  1. Philip Roth: Das sterbende Tier. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2004, ISBN 3-499-23650-8, Seite 15. Englisches Original 2001.