Parfümduft (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Parfümduft

die Parfümdüfte

Genitiv des Parfümduftes
des Parfümdufts

der Parfümdüfte

Dativ dem Parfümduft
dem Parfümdufte

den Parfümdüften

Akkusativ den Parfümduft

die Parfümdüfte

Nebenformen:

Parfumduft

Worttrennung:

Par·füm·duft, Plural: Par·füm·düf·te

Aussprache:

IPA: [paʁˈfyːmˌdʊft]
Hörbeispiele:   Parfümduft (Info)

Bedeutungen:

[1] Duft von Parfüm

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Parfüm und Duft

Oberbegriffe:

[1] Duft

Beispiele:

[1] Bei Heinz-Peter führt Parfümduft immer zu Hustenanfällen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parfümduft
[*] canoonet „Parfümduft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalParfümduft
[*] The Free Dictionary „Parfümduft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Parfümduft