Hauptmenü öffnen

Opus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Opus

die Opera

Genitiv des Opus

der Opera

Dativ dem Opus

den Opera

Akkusativ das Opus

die Opera

Worttrennung:

Opus, Plural: Ope·ra

Aussprache:

IPA: [ˈoːpʊs]
Hörbeispiele:   Opus (Info)

Bedeutungen:

[1] Werk eines Künstlers/Wissenschaftlers

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von lateinisch opus → la „Werk“ entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Kunstwerk, Werk

Beispiele:

[1] „Eine eigens aus Acapulco angereiste Kapelle spielte ein Opus von Marvin Gaye in einer Neubearbeitung.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Opus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Opus
[*] canoonet „Opus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOpus
[1] The Free Dictionary „Opus
[1] Duden online „Opus

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Opus“, Seite 669.
  2. Fiston Mwanza Mujila: Tram 83. Zsolnay, Wien 2016, ISBN 978-3-552-05797-5, Seite 44. Französisches Original 2014.