Numeri (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Worttrennung:

Nu·me·ri

Aussprache:

IPA: [ˈnuːməʁi], [ˈnʊməʁi]
Hörbeispiele:   Numeri (Info),   Numeri (Info)

Bedeutungen:

[1] Theologie: das vierte Buch des Pentateuch, eines Teils der jüdischen Tora beziehungsweise des christlichen Alten Testaments

Abkürzungen:

Num

Herkunft:

von der lateinischen Bibelübersetzung, der Vulgata, übernommene Bezeichnung, welche „Zahlen“ (Nominativ Plural des Substantivs numerus → la) bedeutet

Synonyme:

[1] jüdisch-hebräisch: Bamidbar, vor allem evangelisch: 4. Buch Mose

Gegenwörter:

[1] Genesis, Exodus, Levitikus, Deuteronomium

Oberbegriffe:

[1] Buch

Beispiele:

[1] Das Buch Numeri wird seit dem Mittelalter in 36 Kapitel eingeteilt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Numeri
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Numeri
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNumeri
[1] Duden online „Numeri

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Nu·me·ri

Aussprache:

IPA: [ˈnuːməʁi], [ˈnʊməʁi]
Hörbeispiele:   Numeri (Info),   Numeri (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Numerus
  • Genitiv Plural des Substantivs Numerus
  • Dativ Plural des Substantivs Numerus
  • Akkusativ Plural des Substantivs Numerus
Numeri ist eine flektierte Form von Numerus.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Numerus.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Mineur